Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Nach Hitze kommt Wind und hohe Wellen – Warnstufe gelb

Kanarische Inseln – Die ganz große Hitze ist vorbei, allerdings bleibt für den heutigen Mittwoch, laut AEMET, noch die Warnstufe gelb auf den meisten der Kanarischen Inseln aktiv. Dies bedeutet wir können immer noch Temperaturen von bis zu 34°C erreichen. Neu hinzugekommen sind auch gelbe Warnstufen für starken Wind und Wellengang. Die beiden Wetterwarnungen gelten auch am morgigen Donnerstag noch.

Die Windböen können bis zu 80 km/h erreichen, also alles gut festbinden. Wir hoffen darauf, dass der Wind den Staub hinwegfegen wird und uns allen hier auf Gran Canaria eine kleine Abkühlung herbeiführen wird. – TF

Ähnliche Beiträge

Neue Blitzanlage in Las Palmas für 56.000 Euro

admin

Neuer Kreisverkehr in Balos sorgt für Entlastung

admin

Verspätetes Weihnachtsgeschenk – Telde erhält 10 Millionen für Grundstück

admin