Wetterwarnung wegen Hitze auf den Kanaren herausgegeben

Bild Info: Für den Süden von Gran Canaria gilt am morgigen Freitag sogar Orange. Bild: AEMET

Kanarische Inseln – Der spanische Wetterdienst AEMET hat für die Kanarischen Inseln eine Wetterwarnung wegen Hitze herausgegeben. Bereits ab heute gilt für weite Teile der Inseln die Warnstufe Gelb. Morgen soll in der südlichen Hälfte von Gran Canaria die Warnstufe Orange gültig sein, welches Temperaturen von bis zu 37°C bedeutet. Die Orangene Warnstufe ist gültig von 10 Uhr am Morgen bis 20 Uhr am Abend. Die Warnstufen werden auf allen Inseln bis Freitagabend 20 Uhr aufrechterhalten.

Da hingegen sind die gelben Warnstufen auch am kommenden Samstag noch für den südlichen Teil von Gran Canaria aktiv. Diese Warnung ist ebenfalls bis 20 Uhr am Samstag gültig und bedeutet Temperaturen von bis zu 34°C. – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Ähnliche Beiträge