59-Jährige deutsche Wandrerin in Nublo-Schlucht gerettet

Bild Info: Ein Helikopter kam zum Einsatz um die Frau aus der Schlucht zu retten. Bild: Archiv / Television Canaria

Tejeda – Gestern am späten Nachmittag wurde in der Nublo-Schlucht eine 59-Jährige deutsche Wandrerin gerettet, die gestürzt war, die Berichtet die Notrufzentrale 1-1-2. Ein Hubschrauber kam zum Einsatz, das das Gelände für die anderen Rettungskräfte zu schwer zugänglich war. Sie wurde zum Aeroclub in San Agustín gebracht und dort von einem Krankenwagen ins nächste Gesundheitszentrum (Maspalomas).

Schwerste Verletzungen wurden nicht festgestellt, lediglich ein Trauma am Fuß konnte diagnostiziert werden, Glück im Unglück also. – TF

Ähnliche Beiträge