Leichtflugzeug im Süden von Gran Canaria ins Meer gestürzt – Insassen leicht verletzt

Bild Info: Auch das Rote Kreuz war im Einsatz, den Insassen geht es entsprechend gut. Bild: Infos-GranCanaria.com

San Bartolomé de Tirajana – Am gestrigen Samstag ist ein Ultraleichtflugzeug etwa 100 Meter vor dem Strand Tarajalillo ins Meer gestürzt. Die beiden Insassen wurden laut Notrufzentrale 1-1-2 bei dem Absturz der Maschine leicht verletzt. Nach weiteren Angaben haben die Insassen das Flugzeug selbst in diese Richtung gelenkt, vermutlich weil es Probleme mit der Maschine gab. Die Insassen konnten sich selbst an die Küste retten und alarmierten den Notdienst.

Vor Ort im Einsatz waren neben der lokalen Polizei auch Rettungsdienst und das Rote Kreuz. Den Insassen den Flugzeuges geht es entsprechend der Umstände gut. – TF

Ähnliche Beiträge