Voller Hafen – Viele Kreuzfahrtschiffe ab heute erwartet – Folklore und Kunsthandwerk

Bild Info: Zwei Klaaisker in Las Palmas, ein Schiff von Tui und eine AIDA, auch am Sonntag wird sich das Bild wieder so zeigen. Bild: Infos-GranCanaria.com

Las Palmas – Ab heute wird es im Hafen La Luz von Las Palmas wieder schön voll, es werden einige Kreuzfahrtschiffe erwartet, darunter auch die Queen Elizabeth. Heute werden die Schiffe Marella Discovery 2 von Marella Cruises und die Black Watch von Fred Olsen im Hafen von Las Palmas anzutreffen sein. Erst am späten Nachmittag werden beide Schiffe den Hafen wieder verlassen. Am Sonntag wird es dann richtig voll, alleine an dem Tag werden fünf Kreuzfahrtschiffe erwartet.

Die Ventura von P&O Cruises wird im Hafen anzutreffen sein, ebenso erstmalig in Las Palmas, die Seven Sea Explorer von Regent Seven Sea Cruises, das Schiff wurde erst im Jahr 2016 getauft. Die Balmoral von Fred Olsen wird auch am Sonntag in Las Palmas erwartet ebenso wie die Klassiker AIDAstella von Aida Cruises und die Mein Schiff 1 von TuiCruises, welches mit Las Palmas ja den Heimathafen des Winters ansteuert.

Am Sonntag wird es um 12 Uhr am Mittag, wie jedes Mal bei so einer Menge an Tagesgästen, die üblichen folkloristischen Darbietungen im Parque Doramas und am Plaza del Pilar Nuevo in der Vegueta geben. Ebenso wird es einen Kunst- und Handwerksmarkt geben.

Am Montag läuft noch die AIDAcara in den Hafen ein bevor dann am Dienstag die Queen Elizabeth Las Palmas erreichen wird. – TF

Weitere Links zum Thema:
Kreuzfahrten Gran Canaria buchen
Alle AIDA Kreuzfahrten inklusive der Kanaren auf einen Blick
Alle TuiCruises Kreuzfahrten inklusive der Kanaren auf einen Blick

Ähnliche Beiträge