Dertour

Aktueller Stand der Dinge zum neuen Infos-GranCanaria.com – Es gab Rückschläge aber es geht weiter

Bild Info: Der neue Katalog für Ferienunterkünfte und Hotels auf Infos-GranCanaria.com wird etwa so aussehen. Bild: Infos-GranCanaria.com

Las Palmas – In unserem letzten Update zur neuen Seite von Infos-GranCanaria.com hatten wir darüber berichtet, dass es leider notwendig ist, die meisten Daten manuell zu importieren, also per Hand alles kopieren und in das neue Portal einfügen. Dabei ist uns im letzten Monat ein Fehler unterlaufen und wir haben die neue Datenbank einmal durcheinander gewirbelt und mussten dort wieder Ordnung hereinbringen. Dies hat einige Zeit beansprucht, da wir den Fehler auch nicht wiederholen wollen, mussten wir genau studieren, warum es passiert war. Der Fehler wurde gefunden und der Datenimport/Export geht weiter. Wir haben bereits alle Branchenbücher komplett importiert (neues Hotelverzeichnis siehe Bild im Artikel), entsprechende Eintragbesitzer werden von uns dann noch kontaktiert, sobald das neue Portal LIVE geht.

Derzeit arbeiten wir noch an den Nachrichtenbeiträgen, diese sind von der Menge her am umfangreichsten, mit Stand heute und diesem Artikel sind es aktuell 4611 Artikel die sich in den letzten 9 Jahren angesammelt haben. Durch eine neue Archiv-Funktion, die wir ebenfalls auf der Seite haben werden, ist die Übertragung ohnehin etwas komplizierter, da wir jeden Artikel fast neu schreiben müssen. Trotzdem ist es uns gelungen in den letzten 4–5 Tagen, so lange arbeiten wir daran erst, rund 12% der alten Artikel zu übertragen. Sollten wir diese Geschwindigkeit halbwegs beibehalten können, wird es vermutlich noch 1–2 Monate dauern, bis alles komplett fertig ist.

Es tut uns sehr leid, das es soll lange dauert, aber wie mehrfach erklärt haben auch wir einen Vollzeitjob dem wir nachkommen müssen. Wir machen das alles auch für Sie als Leser oder Fan von Gran Canaria, seit fast 10 Jahren beständig und mit Herzblut, daher können Sie sicher sein, dass es fertig wird, die Frage ist nur wann genau. Danke in jedem Fall für Ihr Verständnis und für die Unterstützung. Die meiste Unterstützung ist für uns, wenn wir ab und an auch mal Besucher auf der Webseite haben, die eine Reise buchen oder sonstige Angebote der Werbepartner in Anspruch nehmen, so werden wenigstens die Kosten gedeckt und unsere stundenlange Arbeit auch etwas honoriert. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Intern: Wir sind im Urlaub – Neues Partal macht finale Schritte, dauert aber noch etwas!, vom 13.06.2019
Aktueller Stand zum neuen Infos-GranCanaria.com – Es ist fast fertig!, vom 30.05.2019
Fortschritte bei Infos-GraCanaria.com – Das neue Portal nimmt Formen an, vom 28.04.2019
Endlich: Ein neues Infos-GranCanaria.com ist auf dem Weg! , vom 19.03.2019

Ähnliche Beiträge