Dertour

Neues Einkaufzentrum in San Fernando – Grundstück neben CC Nilo bekommt Genehmigung

Bild Info: So soll das neue Einkaufzentrum einmal aussehen, die Gemeinde macht also Nägel mit Köpfen. Bild: Planungsbüro neues CC

San Fernando – Das erste größere Bauprojekt der neuen Gemeindeverwaltung von San Bartolomé de Tirajana hat die Baugenehmigung bekommen. Auf dem Grundstück des ehemaligen Gebäudes Viajes Insular (Av. De Moya 56) neben dem CC Nilo an der GC-500 wird ein neues Einkaufszentrum gebaut, ja noch eins! Die Baukosten werden auf rund 70 Millionen Euro geschätzt. Das alte Gebäude wurde vor etwa fünfeinhalb Jahren abgerissen, damals schon gab es die Pläne dort ein Einkaufszentrum zu erreichten. Diese Baugenehmigung wurde von der Abteilung des zuständigen Gemeinderates Alejandro Marchial bearbeitet und er sagte dazu, „Wir haben dem Projekt bereits die Lizenz erteilt und das Einkaufszentrum kann auf dem Grundstück gebaut werden“. Seine Abteilung arbeitet sich derzeit durch jede Bauanträge die es in den letzten Jahren gab um diese schnellstmöglich final zu bearbeiten.

Die Genehmigung für dieses Einkaufszentrum musste noch auf einen positiven Ausgang der Generaldirektion für Handel und Verbrauch der kanarischen Regierung warten, der Antrag wurde im Januar 2018 dort eingereicht, dieser wurde zwischenzeitlich genehmigt und so hat auch die gemeinde dem Antrag stattgegeben.

Das neue Einkaufszentrum soll eine Fläche von etwa 14.442 Quadratmetern beinhalten und die Gegend deutlich aufwerten, es ist einer der „Schandflecken“ in diesem Gebiet. – MF

Weitere Artikel zum Thema:
Schandfleck zwischen Playa del Ingles und San Fernando abgerissen, vom 10.12.2013

Ähnliche Beiträge