Radfahrer aus Schweden verstirbt in Mogán an Herzinfarkt
Bild Info: Rettunkräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Bild: Infos-GranCanaria.com

Radfahrer aus Schweden verstirbt in Mogán an Herzinfarkt

Mogán – Am gestrigen Mittag ist in der Gemeinde Mogán ein 66-jähriger Radfahrer aus Schweden verstorben. Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 erlitt der Mann einen Herzinfarkt, das Ereignis fand gegen 13:05 Uhr statt als man die Notrufzentrale alarmierte. Laut weiteren Angaben ereignete sich der Unfall auf der GC-500 zwischen dem Strand von Cura und Taurito.

Entsendete Rettungskräfte versuchten den Mann vor Ort noch zu retten auch ein Hubschrauber wurde entsendet, falls der Abtransport mit dem Krankenwagen zu kompliziert werden würde. Doch leider konnten die Rettungskräfte dem Mann nicht mehr helfen und mussten dessen Tod bescheinigen. – TF

Ähnliche Beiträge