Versuchter Bankraub in San Ferando – Täter festgenommen

Bild Info: Die nationale Polizei wurde durch den Alarm der Bank auf den Einbrauch aufmerksam. Bild: Infos-GranCanaria.com

San Fernando – Ein versuchter Bankraub in San Fernando ging daneben, denn der Alarm der Bank informierte die nationale Polizei über ein Ereignis in der Bankfiliale. Die nationale Polizei rückte aus und nahm einen 38-jährigen Marokkaner fest. Der Mann hat schon zahlreiche Einträge in seiner Polizeiakte. Er hatte versucht über das Lüftungssystem vom Dach aus in die Bank einzudringen, dies gelang ihm auch, allerdings wurde dabei der Alarm ausgelöst.

Als die Polizei vor Ort eintraf, wurde ein Mann in der Bank entdeckt, der kurz darauf verschwand, andere Beamte, die bereits auf dem Dach der Bank waren, konnten den Mann dabei beobachten, wie er die Lüftungsrohre genutzt hatte und nahmen ihn daraufhin fest. Er wurde nun in U-Haft gesteckt. – TF

Ähnliche Beiträge