Zufahrt zum Bandama-Krater langfristig wohl nicht mehr möglich?

Bild Info: Ein Bild, welches in der Zukinft nicht mehr möglich sein könnte? Autos auf dem Weg zum Gipfel des Badama-Kraters. Bild: Infos-GranCanaria.com

Las Palmas – Der Zugang für Fahrzeuge zum Gipfel des Bandama-Kraters soll, laut Planung des Cabildo de Gran Canaria, irgendwann nicht mehr für Fahrzeuge und Busse möglich sein. Pro Jahr besuchen etwa 400.000 Menschen den Gipfel des erloschenen Vulkans vor den Toren von Las Palmas. Das aktuelle Cabildo, im Firm von Umweltminister Miguel Angel Rodriguez sagt, dass es sich bei dem Projekt um ein langfristiges Handeln würde, alles um das Naturdenkmal Bandama zu erhalten.

Er stellte auf einer Pressekonferenz die „Neuordnung der Nutzung des Naturgebietes“ vor. Der Bandama-Krater ist eben nicht nur ein touristischer Anziehungspunkt, sondern eben auch ein Naturerbe der Insel. Auch die Flora des Gebiets ist schützenswert, so der Minister.

Die große Mehrheit aller 400.000 Besucher kommt mit dem PKW oder mit touristischen Bussen auf den Gipfel. Eine Studie hat sich mit dem Thema beschäftigt und man kommt daher zu dem Entschluss, dass man den Zugang zum Gipfel für den Verkehr schließen sollte. Allerdings soll ein Pendelbus-System dafür etabliert werden, für alle Menschen, die nicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Gipfel fahren können. Dazu müsse aber zunächst ein Parkplatz geschaffen werden, dort können die Fahrzeuge abgestellt werden und der Pendelbus würde von dort regelmäßig abfahren. Auch dafür müssten aber erst noch Studien angefertigt werden. Daher spricht man hier von einem langfristigen Projekt.

Der Plan sei „zudem von der zukünftigen Inselregierung abhängig“, so der Minister weiter. Die Wahlen sind ja nicht mehr weit entfernt. Allerdings hat das Projekt keine „politische Farbe, jede Partei hat Interesse an dem Schutz der Natur der Insel“, so der Minister.

Warten wir also einmal ab, was nach den Wahlen zu dem Thema noch kommen wird, sofern es dann überhaupt nochmals thematisiert werden sollte. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Gran Canaria – Unser Ausflug zum Naturpark und Vulkan Bandama

Ähnliche Beiträge