Dertour
2 Feuer in der Silvesternacht in Maspalomas – Palmen und Meereskiefern zerstört
Bild Info: Die Pflanzen am Hang sind völlig zerstört. Bild: MaspalomasAhora (WhatsApp)

2 Feuer in der Silvesternacht in Maspalomas – Palmen und Meereskiefern zerstört

Maspalomas – Auch in Playa del Inglés gab es an Neujahr nicht nur Feuerwerk, die Feuerwehr berichtet von zwei Bränden bei denen insgesamt 100.000 Liter Wasser benötigt wurden. Am Playa del Cochino (Schweinebucht) gleich neben dem CC Tropical brannte der Hang etwa 20 Minuten nach Mitternacht. Bei dem Feuer wurden Meereskiefern, Zuckerrohr und Palmen zerstört, die betroffene Fläche beträgt etwa 300 Quadratmeter, ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude etc. konnte verhindert werden. Wie schon bei anderen Gelegenheiten, an dieser Stelle, scheinen hier Feuerwerkskörper den Brand ausgelöst zu haben, davon ist die Feuerwehr zumindest überzeugt.

Ein weiteres Feuer, welches durch Feuerwerkskörper ausgelöst wurde, wurde in Salobre Gold gelöscht, hier betraf es eine kleinere Steppenfläche, das Feuer trat etwa Zeitgleich zu dem in Playa del Inglés auf, so die Feuerwehr im Bericht. – TF

Ähnliche Beiträge