Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

3 Verhaftungen in Telde wegen Raubüberfall mit Freiheitsberaubung

Telde – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden in Telde drei Männer im Alter von 27, 32 und 34 Jahren verhaftet. Alle drei sind mutmaßliche Täter eines Raubüberfalls mit Freiheitsberaubung. Laut weiteren Angaben haben die Täter ein Opfer mit einem Messer bedroht und auf das Opfer eingeschlagen, bis dieses den Zugang zum Haus ermöglichte, dort wurde das Opfer 15 Minuten lang festgehalten und ein Handy im Wert von 160 Euro sowie 40 Euro Bargeld gestohlen, anschließen wurde das Opfer freigelassen.

Die Ereignisse fanden laut dem Bericht in der Nacht von 18. auf den 19. Mai 2020 statt. Ein Mann (das Opfer) erstatte Anzeige bei der Polizei. Er schilderte, dass er spazieren ging, im Bereich San Gregorio (Telde) als drei Männer auf Ihn zukamen und ihn mit einem Messer bedrohten. Die weitere Geschichte steht ja oben.

Nachdem die Polizei die Anzeige vor Ort aufgenommen hatte, ist das Opfer in ein örtliches Gesundheitszentrum gegangen, um sich behandeln zu lassen. Die Beamten konnten recht schnell die drei Personen ermitteln, da die Beschreibung der drei sehr gut war.

Die drei sind der Polizei nicht unbekannt, liegen doch mehrere Verbrechen ähnlicher Natur in den Polizeiakten der Personen vor. – MF

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Seit Freitag gab es 2 neue Affenpocken-Fälle auf den Kanaren

admin

44-Jähriger Mann wurde bei Explosion in Arinaga schwer verletzt

admin

Pixado-Base möchte neues Buchungsportal für die Kanaren starten

admin