Dertour
Artenara belegt Platz 2 als Hauptstadt des ländlichen Tourismus
Bild Info: Artenara - Bild: Rathaus Artenara

Artenara belegt Platz 2 als Hauptstadt des ländlichen Tourismus

Artenara – Die am höchsten liegende Gemeinde von Gran Canaria hat es leider nicht geschafft zur Hauptstadt des ländlichen Tourismus gewählt zu werden. Artenara belegte beim Voting der Webseite EscapadaRural.com den zweiten Platz. Insgesamt stimmten 13.615 Menschen für die Gemeinde auf Gran Canaria. Gewonnen hat die Gemeinde Potes in Kantabrien, diese Gemeinde schaffte mit 24.499 Stimmen fast die doppelte Menge an Stimmen. Auf dem dritten Platz landete Guadalupe in Cáceres mit 10.232 Stimmen.

Der Wettbewerb zur ländlichen Tourismushauptstadt fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Teilnehmerzahl jedoch verdoppelt. Insgesamt nahmen 205 Gemeinden aus 15 autonomen Regionen von Spanien an dem Voting teil. Daher ist auch der zweite Platz für Artenara ein Erfolg. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Wird Artenara Hauptstadt des ländlichen Tourismus 2020? Stimmen Sie ab!, vom 28.05.2020

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge