Dertour
Coronamaßnahmen: Auch Gáldar sperrt Sportplätze zudem auch Spielplätze
Bild Info: Gesperrte Einrichtungen in Gáldar - BILD: Rathaus Gáldar

Coronamaßnahmen: Auch Gáldar sperrt Sportplätze zudem auch Spielplätze

Gáldar – Auch die Gemeinde im Norden von Gran Canaria hat neue Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Ähnlich wie in Mogán und Telde werden Sportplätze gesperrt. Neben den Sportplätzen werden auch die Spielplätze im Gemeindegebiet wieder gesperrt. Das Sportzentrum Venancio Monzón in San Isidro wird in seiner Kapazität auf 10 Personen reduziert und ein Termin muss zuvor vereinbart werden (hier möglich).

Es ist damit die vierte Gemeinde auf Gran Canaria die wieder eigene Maßnahmen ergriffen hat, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verhindern.

Strände seien davon bisher nicht betroffen heißt es in der Erklärung der Gemeinde. Allerdings behält sich die Gemeinde vor, Strände ggf. auch täglich zu Räumen, sollte sich nicht an die Regeln gehalten werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Rathaus Gáldar

Ähnliche Beiträge