Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

COVID-19 Impfung beginnt in Spanien und auf den Kanaren bereits am 27. Dezember!

Lesedauer < 1 Minute

Europa – Nachdem Spanien zunächst mit dem Start der Corona-Impfung im neuen Jahr gerechnet hatte, haben sich die Ereignisse geändert. Die Zulassung soll bald erfolgen und die Impfung in allen Staaten der EU werden am 27. Dezember beginnen. Dies bestätigte heute auch Inselpräsident Torres auf einer Pressekonferenz zum Thema Teneriffa. Nach aktuellem Plan wird der Impfstoff durch die EMA am 21. Dezember zugelassen, danach wird dieser von der EU noch ratifiziert und die Auslieferung beginnt am 26. Dezember, danach sei jedes Land für die Organisation selbst verantwortlich.

Natürlich wird alles nur starten können, wenn die EMA wirklich am 21. Dezember die Zulassung des Pfizer-Biontech Stoffes erteilt.

In Spanien werden zunächst Altenheime und Pflegepersonal sowie das Personal im Gesundheitswesen geimpft. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
COVID-19 Impfung in Spanien soll am 4. oder 5. Januar 2021 starten, vom 15.12.2020
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

62 neue COVID-19 Ausbrüche in 7 Tagen auf den Kanaren, aktiv derzeit 92 (-53)

admin

Grundeinkommen in Spanien könnte ab Mai eingeführt werden

admin

Amnestie-Gesetz überarbeitet, es schützt nun auch Puigdemont

admin