Dertour
Dokumentenfälschung: 2 Personen am Flughafen Gran Canaria verhaftet
Bild Info: Flughafen Gran Canaria - BILD: IGC

Dokumentenfälschung: 2 Personen am Flughafen Gran Canaria verhaftet

Gran Canaria – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden am Flughafen von Gran Canaria zwei Personen wegen Dokumentenfälschung verhaftet. Es handelt sich um eine Frau (46 Jahre) und einen Mann (50 Jahre), die kurz davor waren eine Maschine nach Dublin (Irland) zu betreten. Entdeckt wurden die beiden Personen durch eine allgemeine Kontrolle, die beim Check-in in die Maschine durchgeführt wurde. Die beiden legten Pässe mit israelischer Staatsangehörigkeit vor.

Die Polizei stellte bei der Überprüfung der Pässe fest, dass diese nicht echt sein konnten. Beide Personen gestanden den Vorfall noch vor Abschluss der Prüfung und legten ihre echten Dokumente vor, diese stammten jeweils aus dem Iran. Weitere Ermittlungen laufen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Paar mit 280.000 € Bargeld am Flughafen Gran Canaria rausgefischt, vom 03.10.2020

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge