Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

Rote Ampel für Gran Canaria, Lanzarote und El Hierro bis 19. September 2020

Lesedauer < 1 Minute

Kanarische Inseln – Heute hat das Gesundheitsministerium das Ampelsystem für die härteren Maßnahmen neu bewertet und entsprechend die Seite überarbeitet. Demnach werden die härteren Maßnahmen auf Gran Canaria und Lanzarote verlängert und die Insel El Hierro wurde nun ebenfalls auf Rot eingestellt. Alle drei Inseln müssen mit den härteren Maßnahmen nun bis zum 19. September 2020 zurechtkommen.

Die häretern Maßnahmen wie hier beschrieben, gelten für Inseln, die 100 Fälle pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen überschritten haben.

Für das einfache Verstehen wurde eine Ampel genutzt. Die Inseln die mit den härteren Maßnahmen belegt sind, werden in Rot gezeigt und die anderen in Grün. Neben den Ampeln steht das Datum, bis wann die härteren Einschränkungen für diese Inseln gelten.- TF

Weitere Artikel zum Thema:
Coronamaßnahmen: Ampelsystem zeigt Status der Inseln an
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

271 neue COVID-19 Ausbrüche in 7 Tagen auf den Kanaren, aktive Ereignisse derzeit 323 (+24)

admin

Corona-Ampel Kanaren: La Palma & La Gomera gehen eine Stufe runter! Hier die Regeln

admin

Corona-ERTEs werden in Spanien nun doch um einen Monat verlängert

admin