Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Bauarbeiten an der GC-605 abgeschlossen

San Bartolomé de Tirajana – Die Bauarbeiten an der GC-605, die im vergangenen Winter von Wintersturm Filomena zerstört wurde, sind abgeschlossen. So gab es der zuständige Minister von Gran Canaria, Miguel Ángel Pérez heute bekannt. Die Straße, die zwischen Ayacata und dem Presa de las Niñas liegt ,wurde durch den Sturm komplett unpassierbar. Die gesamten Sanierungskosten beliefen sich am Schluss auf 460.000 Euro.

Für das Budget wurden Hänge stabilisiert, Mauern und Straßenbegrenzungen erneuert, neu geteert, neue Signale und Straßenmarkierungen gesetzt. Insgesamt gab es drei Bauabschnitte. Zunächst wurden die Hänge gesichert und neu befestigt. Danach wurden die Bauarbeiten unterbrochen, um im Brandfall für die Einsatzfahrzeuge wenigstens einen Weg in diese Region zu haben. Nach dem Sommer wurden die Arbeiten wieder aufgenommen und alle anderen fehlenden Arbeiten erledigt, die nun abgeschlossen sind. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
GC-605 zum Presa de las Niñas wird endlich repariert!, vom 22.06.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Kanalarbeiten für den neuen Siam-Park beginnen nächste Woche

admin

VIDEO: Auto von der GC-42 abgekommen und in eine Schlucht gestürzt

admin

Einbruchserie am Roque Nublo wohl geklärt

admin