TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Dritter Stadtrat der CC in San Bartolomé stellt Rücktrittsgesuch
Bild Info: Alexis Moreno - BILD: Rathaus SBdT

Dritter Stadtrat der CC in San Bartolomé stellt Rücktrittsgesuch

San Bartolomé de Tirajana – Ein dritter Stadtrat der CC-Fraktion hat bei der Bürgermeisterin heute ein Schreiben eingereicht und um seine Entlassung gebeten, es ist Alexis Moreno. Hingegen hat sich die CC-Abgeordnete Francisca Quintana dazu bekannt, im Stadtrat zu bleiben und kein Entlassungswunsch geäußert.

In seinem Schreiben an Bürgermeisterin Narváez teilt Moreno mit, dass er weder mit der Entscheidung die beiden anderen CC-Stadträte zu entlassen, noch die Gründe dafür teile. Er fordert daher dazu auf, ihn ebenfalls zu entlassen. Für den Fall, dass die Bürgermeisterin Moreno nicht entlassen will, soll das gleiche Schreiben als Rücktrittsschreiben mit Wirkung ab dem heutigen Datum (4. Oktober) gelten. Moreno war für den Wohnungsbereich von San Bartolomé de Tirajana verantwortlich.

Quintana hat hingegen auch mitgeteilt, dass sie nicht Teil einer „zerstörerischen Opposition sein will“. Nun könnte es passieren, dass ihr ein Parteiausschlussverfahren droht. Dies wäre keine so große Überraschung, da Quintana schon seit Dezember 2019 Probleme mit den Kollegen in der CC hatte. Sie bleibt aber zunächst als einzige Stadträtin der CC Mitglied der Regierung in San Bartolomé de Tirajana. „Meine Nachbarn werden mich bei der Arbeit, auf der Straße und im Dialog finden, aber sie werden mich nicht in den personalisierten Sesselkämpfen oder in der destruktiven Opposition finden, das ist das einzige, was den Bürgern schadet“, so Quintana weiter. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Bürgermeisterin Narváez sieht die CC in San Bartolomé am Ende, vom 03.10.2021
Marchial (CC) kritisiert massiv Regierung von San Bartolomé de Tirajana, vom 02.10.2021
Vertrauensbruch: San Bartolomé de Tirajana entlässt zwei Stadträte aus den Ämtern, vom 01.10.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge