TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Kanaren werden Ausgangssperre NICHT einklagen
Bild Info: Vizepräsident der Kanaren - BILD: Archiv (Regierung)

Kanaren werden Ausgangssperre NICHT einklagen

Kanarische Inseln – Bei einem Radiointerview in der Sendung „Canarias a las 6“ im Sender Canarias Radio La Autónomia hat Vizepräsident Román Rodriguez mitgeteilt, dass die Regierung der Kanaren vor dem obersten Gerichtshof von Spanien (TS) nicht für die Ausgangssperre klagen werden. Man will mit den bestehenden Coronamaßnahmen weitermachen.

Lediglich für die Reisebeschränkungen der Warnstufen 3 und 4 bereite man einen weiteren juristischen Schritt vor. Details ließ er allerdings offen. Damit ist das Thema Ausgangssperre auf den Kanarischen Inseln wohl endgültig vom Tisch. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Ausgangssperre ade: Kanaren heben mit sofortiger Wirkung alle abgelehnten Coronamaßnahmen auf!, vom 10.05.2021
Gericht kippt fast ALLE Coronamaßnahmen der Kanaren – Regierung geht in letzte Instanz, vom 09.05.2021
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Radiointerview Rodriguez

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare