Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Zwei Unfälle auf der GC-1 und GC-2 sorgten für 3 Verletzte Personen

Gran Canaria – Heute gab es auf den Autobahnen von Gran Canaria zwei Unfälle mit insgesamt 3 verletzten Personen. Den Anfang machte ein Unfall um 12:08 Ur auf der GC-1. Zwei Fahrzeuge stießen in Fahrtrichtung Las Palmas auf der Höhe von Melenara zusammen. Dabei wurden, laut Angaben der Notrufzentrale 1-1-2, zwei Personen verletzte. Beide Opfer waren Männer im Alter von 40 bzw. 41 Jahren. Beide verletzten sich Mittelschwer. Die Männer wurden in das Uniklinikum Insular nach Las Palmas de Gran Canaria gebracht. Einer der Verletzten musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Um 14:19 Uhr ereignete sich auf der GC-2 der nächste Unfall. Eine Frau wurde von einem Fahrzeug angefahren und verletzte sich dabei schwer. Details zu der Frau wurden nicht bekannt gegeben. Sie erlitt diverse Knochenbrüche und wurde in das Uniklinikum Dr. Negrín nach Las Palmas gebracht. Erfasst wurde die Frau in Höhe von Montaña Blanca. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Simón hält Ende der Maskenpflicht noch im Juni im Freien für möglich

admin

Drogenschmuggler mit 5,5 Kilo Kokain am Flughafen Gran Canaria erwischt

admin

Bis 2025 könnten im Tourismus Spaniens 4,4 MIO Jobs wegfallen und 250 Milliarden € Verlust eintreten

admin