Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Alle Prognosen übertroffen – Der August 2022 brachte mehr Übernachtungen und neuen Umsatzrekord

Die Auslastung lag bei etwa 90 %!

Kanarische Inseln – Neuste Daten des kanarischen Statistikinstituts (ISTAC) zeigen, dass die Ferienunterkünfte auf den Kanaren im August 2022 mehr als 83,11 Millionen Euro abgerechnet haben. Die ist der nächste Umsatz, der jemals in einem August in Hotels, Bungalows und Co. auf den Kanaren registriert wurde. Der bisherige Höchststand wurde im Jahr 2019 mit etwas mehr als 74 Millionen Euro aufgestellt.

Rechnet man die ersten 8 Monate des Jahres zusammen, so wurden knapp 470 Millionen Euro in den touristischen Unterkünften eingenommen. Wenn die Schätzungen und Vorausschauen der Betriebe richtig sind, dann könnte im Jahr 2022 ein Gesamtvolumen von über 700 Millionen Euro überschritten werden, dies wäre wohl ein neuer Rekord.

Zu verdanken haben die Betriebe dies auch der Zahl der Übernachtungen, denn laut ISTAC wurden bis Ende August 11,1 Millionen Übernachtungen auf den Kanaren registriert. Damit könnte in diesem Jahr die Marke von 15 Millionen Übernachtungen wohl ebenfalls problemlos geknackt werden. Die durchschnittliche Auslastung der Betriebe lag im August bei 90 % und damit deutlich über den Prognosen. – TF

Weitere Links zum Thema:
Mit Gutscheinen Geld im Urlaub sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Spanien verimpft AstraZeneca nur noch zwischen 60 und 65 Jahren!

admin

Neue Verbindung ab Münster nach Gran Canaria

admin

MetroGuaGua: Mesa y Lopez in Las Palmas wird zur Fußgängerzone

admin