Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesellschaftNews

Armut und Soziale Ausgrenzung auf den Kanaren steigt auf 37,8% der Bevölkerung

Kanarische Inseln – Nachdem die Caritas schon einen Warnschuss bezüglich der Armut auf den Kanaren abgegeben hatte, folgt nun eine offizielle Statistik des nationalen Statistikinstituts (INE). Demnach steig die Zahl der von sozialer Ausgrenzung und Armut bedrohten Bevölkerung auf den Kanarischen Inseln auf 37,8 %. Dies sind 1,5 % mehr als im Vorjahr, so INE. Es ist die dritthöchste Quote in ganz Spanien, lediglich Extremadura und Andalusien liegen mit jeweils 38,7 % noch vor der Kanaren.

Diese Quote spiegle insgesamt drei verschiedene Bevölkerungsgruppen wider. Darunter Menschen, die armutsgefährdet sind, mit schweren materiellen und sozialen Mängeln zu kämpfen haben oder Menschen mit Minijobs.

Im Fall der Kanarischen Inseln sei die erste Gruppe von 19,9 & auf 28,4 gesunken, allerdings ist die zweite Personengruppe von 10,7 % auf 13,5 % gestiegen und die dritte Personengruppe sogar von 15,3 % auf 21,3 % gestiegen! Damit liegen die Kanarischen Inseln auch 10 Prozentpunkte über dem landesweiten Schnitt, der bei 27,8 % liegt.

Weitere Details der Kanaren

12,3 % der Einwohner können sich nicht mindestens einmal pro Woche ein Gericht mit Fisch, Fleisch oder Hühnchen leisten; 22,5 % sind mit ihrer Hypotheken- oder Mietzahlung in Verzug geraten und 8,8 % können sich kein Auto leisten. 9,1 % können sich keinen Computer leisten. Gar 40,8 % können sich keinen Urlaub für mindestens eine Woche pro Jahr erlauben. 19,7 % der Bevölkerung seien nicht in der Lage, den Wohnraum auf eine angemessene Temperatur zu regulieren.

Pro Kopf gibt es ein Jahreseinkommen von lediglich 10.161 Euro. Damit liegt man im ganzen Land auf dem viertletzten Platz. Extremadura (9.500 €), Andalusien (9.915 €) und Murcia (9.931 €) liegen noch hinter den Kanaren. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Armutsbericht der Caritas – Die Situation auf den Kanaren hat sich weiter verschlimmert, vom 14.06.2022

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

ZWEI Brände fast gleichzeitg auf Gran Canaria ausgebrochen

admin

Clavijo fordert zur Ruhe auf, der Brexit wird sich nicht auf die Kanaren auswirken

admin

Perseiden Meteorschauer bald wieder in voller Pracht zu sehen

admin