Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Das Museum in Guayadeque ist endlich wieder offen – Sanierung abgeschlossen!

Agüimes – Wie das Rathaus von Agüimes mitteilt, sind die Sanierungsarbeiten im Interpretationszentrum und Museum Guayadeque abgeschlossen. Vor 2 Jahren wurden Risse in der Gebäudestruktur entdeckt und die Nutzung war nicht mehr sicher. Der Grund für diese Strukturprobleme lag in den damaligen sintflutartigen Regenfällen. Unterstützt wurden diese Arbeiten von der kanarischen Generaldirektion für das Kulturerbe der Inseln.

Laut Rathaus ist das Zentrum nun wieder in Betrieb, es zählte bis zur Schließung du den am meisten besuchten Orten innerhalb von Agüimes. Nachdem es geschlossen wurde, wurde eine geotechnische Studie über den Berghang angefertigt. Dabei wurde festgestellt, dass dieser in sich wohl stabil sei. Ein Abrutschen des Hangs wurde ausgeschlossen, daher wurde der Auftrag zur Sanierung des Gebäudes im Jahr 2021 vergeben. Diese Arbeiten wurden m Februar 2022 abgeschlossen. Anschließend wurden Reinigungsarbeiten innerhalb des Gebäudes durchgeführt. Dabei wurden auch die Ausstellungsstücke gesäubert, damit man die Ausstellung auch wieder voll genießen kann. Was nun ja wieder möglich ist. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Museum Guayadeque Details
Archäologisches Museum Guayadeque könnte in Gefahr sein, vom 01.08.2020

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren!

Ähnliche Beiträge

Mann durch Messerangriff in Las Palmas schwer verletzt

admin

Massenkarambolage auf der GC-3 mit 3 Verletzten legte Autobahnen lahm

admin

Kaufprämien bis zu 4.000 € für Neuwagen – Rettungplan über 3,75 Milliarden €!

admin