Dertour
TUI Fly Header Banner
Ein Roller auf der Flucht erlitt in Las Palmas einen Totalschaden
Bild Info: Der Unfallort - BILD: Polizei LPA

Ein Roller auf der Flucht erlitt in Las Palmas einen Totalschaden

Las Palmas – Laut einem Bericht der lokalen Polizei wurden 2 Personen bereits am 15. Mai in den frühen Morgenstunden beim Fahren eines Rollers ohne Führerschein erwischt. Die beiden fuhren auf der Avenida Maritima in Fahrtrichtung Süden, als die Polizei diese entdeckte, auch die beiden auf dem Roller entdeckten die Polizei und versuchten durch ein „seltsames Manöver“ in die Straße Pilarillo Seco auszuweichen. In dieser Straße versuchte einer der Beamten den Roller zu stoppen, indem er sich in den Weg stelle. Der Fahrer des Rollers beschleunigte und der Polizist musste ausweichen, um nicht überfahren zu werden.

Der Roller floh durch die Straße Rafael Cabrera in Richtung Bravo Murillo, der Streifenwagen nahm die Verfolgung auf und signalisierte dem Roller, dass er anhalten solle. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd krachte der Roller mit der Ampel am Paseo de Chil in der Nähe der Tankstelle zusammen, der Roller erlitt einen Totalschaden, beide Personen versuchten zu Fuß weiter zu fliehen, aber wurden letztendlich von der Polizei geschnappt.

Beide wurden wegen Ungehorsams und Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen, bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrer des Rollers gar keinen Führerschein hat. Beide erlitten leichte Verletzungen durch den Unfall und wurden in einem Gesundheitszentrum behandelt. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Transavia-Banner

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare