Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Kultur, Events & AktionenNews

Gáldar veranstaltet erstmals einen eigenen Weihnachtsmarkt

Ab dem 25. November 2022 soll es losgehen.

Gáldar – Wie das Rathaus von Gáldar, im Norden von Gran Canaria liegend, mitteilt, wird es zur Weihnachtszeit erstmals in der Geschichte der Gemeinde einen Weihnachtsmarkt geben, der einem uns Deutschen bekannten Weihnachtsmarkt ähneln soll. Laut Angaben der Gemeindeverwaltung sollen in der Calle Fernando Guanarteme zwischen dem 25. November und 5. Januar zehn Holzhütten aufgestellt werden. In den Holzhütten sollen entsprechende Weihnachtsartikel zum Verkauf angeboten werden.

Die bedeutet, man kann auf dem Weihnachtmark in Gáldar dann Geschenke, Accessoires, Dekoration, Mode, Körperpflegeprodukte, Bastelprodukte, Bilder und Spielzeug erwerben. Damit dies alles rund laufen kann, hat die Gemeinde bereits ein elektronisches Anmeldeverfahren eingerichtet, dort können sich interessierte Standbetreiber bewerben. Bis zum 18. November haben interessierte Betreiber Zeit, die Bewerbung bei der Stadt einzureichen. Es gibt nur eine Voraussetzung, die man erfüllen muss, das beste Angebot unterbreiten. Festgelegt ist, dass die Tagesmiete einer Holzhütte mindestens 25,20 € betragen muss und erfolgreiche Bieter müssen eine Kaution in Höhe von 300 € hinterlegen.

Was der Weihnachtsmarkt dann also alles bieten wird, ist noch offen. Ob Gáldar auch mit einem gastronomischen Angebot aufwarten wird, ist ebenfalls noch offen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Leiche in einem Teich im Campo International geborgen

admin

Spanien will speziellen Wiederaufbauplan für La Palma gesetzlich festlegen

admin

Keine 100% Rabatt für Busfahrten, aber Ausweitung der 50% auf Stadtbusse

admin