Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNatur & UmweltNewsReisen & Tourismus

VIDEOS: Sturm „Hermine“ – Flughafen Gran Canaria darf nicht neu angeflogen werden

Auf Gran Canaria gab es bisher über 100 Liter Regen pro Quadratmeter!

Kanarische Inseln – Der EX-Tropensturm „Hermine“ hat im Laufe des heutigen Tages eine große Menge an Regen über den Inseln abgelassen. Am stärksten betroffen war bisher Gran Canaria. Der absolute Spitzenwert, kaut AEMET, wurde bis 16 Uhr in Teror registriert, hier waren es seit Mitternacht 113 Liter pro Quadratmeter. Danach folgt Valleseco mit 107 Liter pro Quadratmeter. Auch in Las Palmas de Gran Canaria registrierte man bis zu 105 Liter pro Quadratmeter. Es ist auch ein neuer Rekord für Regenfälle an nur einem Tag in einem September auf den Kanarischen Inseln. Der bisher höchste Wert wurde am 12. September 1967 erreicht. Damals gab es eine Niederschlagsmenge von 75,9 Liter pro Quadratmeter.

Der Flughafen von Gran Canaria ist für Landungen durch Eurocontrol gesperrt, dies betrifft alle Flüge, die noch starten würden und bis 23 Uhr eine Landung auf Gran Canaria hätten. Maschinen, die bereits in der Luft waren, dürfen den Flughafen anfliegen, müssen allerdings mit erheblichen Wartezeiten rechnen. Die Fluglotsen von Gran Canaria haben erklärt, dass dies lediglich für Flüge gilt, die den Flughafen ansteuern, Starts sind weiterhin „normal“ erlaubt. „Es ist ein komplizierter Tag“, so die Fluglotsen. In erster Linie sollte man mit der Airline in Kontakt treten, wenn man wissen will, wie es um den eigenen Flug steht.

Aktuell ist es hier bei uns in Valleseco auf Gran Canaria „trocken“, es fällt derzeit kein Regen und sogar die Sonne versucht sich durch die Wolken zu kämpfen. Aber die Meteorologen sagen, dass es nur eine Pause ist.

Im Laufe des Tages wurden von der Notrufzentrale 1-1-2 hunderte von Einsätzen koordiniert. Allesamt ohne Personenschäden.

Die Natur zeigt sich bereits von einer schönen Seite, denn Wasserfälle und kleine Flüsse haben sich überall auf den Inseln gebildet. – TF

Videos zur Lage auf Gran Canaria



Video von: RTVC.es



Video von: MCPapageno


Weitere Artikel zum Thema:
„Hermine“ wütet auf den Kanaren – Straßensperren, Stromausfälle & Flugstreichungen!, vom 25.09.2022
Tropensturm Hermine – Nun Wetterwarnung der Stufe ROT wegen Regen mit bis zu 180 Liter!, vom 24.09.2022
Tropensturm Hermine – Regierung der Kanaren aktiviert maximalen Alarm für Überschwemmungen, vom 24.09.2022
Chance auf Tropensturm liegt bei über 60%! Wetterwarnung wegen schweren Regenfällen herausgegeben!, vom 23.09.2022
50% Risiko für einen Tropensturm, der die Kanaren treffen könnte!, vom 21.09.2022
Geschichte: Tropensturm Delta & Hurrikan auf den Kanarischen Inseln möglich?

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

18-Jähriger aus Telde wegen Erpressung und Kinderpornografie verhaftet

admin

Cannabis-Plantage in Telde entdeckt – 3 Festnahmen

admin

Generaldirektion für historisches Andenken fordert Städte auf den Kanaren auf Franco-Überreste zu entfernen

admin