Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSport

CB Gran Canaria wird aus finanziellen Gründen nicht an der Euroleague teilnehmen

Stattdessen nimmt man erneut am Eurocup teil.

Las Palmas – In einer kurzen Pressemitteilung hat der Spitzenbasketball-Club von Gran Canaria, der jetzt Dreamland Gran Canaria heißt, mitgeteilt, dass der Verein aus finanziellen Gründen nicht an der kommenden Euroleague teilnehmen wird. Am heutigen Nachmittag fand dazu eine außerordentliche Sitzung des Vorstandes statt. Dort wurde der erstelle Bericht bewertet, und über die Teilnahme an der Turkish Airline Euroleague abgestimmt.

Nach der Analyse und der Abstimmung hat der Vorstand einstimmig beschlossen, dass man aus finanziellen Gründen nicht an der Liga teilnehmen wird und stattdessen erneut am Eurocup teilnehmen wird. Den Eurocup gewann das Team vor wenigen Wochen erstmals in der Vereinsgeschichte. Am morgigen Dienstag will der Club noch eine Pressekonferenz dazu geben. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Eurocup-Sieger CB Gran Canaria mit „Partytour“ im Cabildo & Los Alisios, vom 05.05.2023
CB Gran Canaria gewinnt den ersten europäischen Basketball-Titel der Geschichte, vom 04.05.2023

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Nach Jugend-Ticket und Residenten-Ticket: Ab März auch Monatstickets für Rentner für die Busse auf Gran Canaria

admin

UD Las Palmas bestätigt Neuzugang von Manchester City

admin

Im Sommer landen viele Tiere im Heim oder auf der Tötungsstation

admin