Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsKultur, Events & Aktionen

Gáldar Pride 2023 war mit 30.000 Besuchern ein voller Erfolg

Leichte Anpassungen am Kalender sollen künftig noch mehr Besucher anlocken.

Gáldar – Die zweite Ausgabe des Gáldar Pride ging an diesem Wochenende zu Ende. Das Event wurde in Zusammenarbeit vom Rathaus der Stadt und dem Verein „Pride Sports & Culture“ organisiert. Das Rathaus der Stadt spricht von einem „vollen Erfolg“ an dem etwa 30.000 Besucher teilgenommen haben. Während der Woche gab es diverse Veranstaltungen in der Stadt. Darunter eine Drag-Queen-Gala, und eine Parade am Samstag. Zudem gab es diverse Konzerte. Am letzten Tag traten Slavapantallas sowie Qué Chimba auf der Bühne auf.

Der zuständige Stadtrat für Kultur und Festivals, Julio Mateo, sagte: „Das kulturelle Engagement hat ihm (dem Pride) größere Bedeutung verliehen und die Botschaft deutlich gemacht, dass Gáldar eine offene, tolerante, integrative Stadt ist und in der die Rechte von LGBTIQ+ verteidigt werden“. Auch wenn es in der Woche andere Großveranstaltungen auf Gran Canaria gab, so war alles erfolgreich. Trotzdem wird man für künftige Ausgaben wohl versuchen, den Kalender der Events etwas anzupassen, damit noch mehr Menschen an dem Gáldar Pride teilnehmen können. – TF

Weitere Links zum Thema:
Gaypride Maspalomas 2024 – Der Termin steht fest!
Las Palmas hat auch einen Gaypride

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Größte Drohnen-Show der Kanaren zur Beerdigung der Sardine in Las Palmas angekündigt

admin

Erstmals wird die wichtige Zielgruppe der schwulen Touristen von Maspalomas nicht gesondert auf der FITUR beworben, der Aufschrei ist groß!

admin

Mehr als 200 Autoeinbrüche in Santa María de Guía & Gáldar aufgeklärt

admin