Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Kontrollierte Flugpreise zwischen Kanaren und Festland frühestens ab Herbst im Test

Geplant war ein Test ab Sommer 2023 zw. Lanzarote & Madrid.

Lesedauer 2 Minuten

Kanarische Inseln – Eigentlich sollte in diesem Juli die Teststrecke zwischen Lanzarote und Madrid mit dem regulierten Flugpreis starten. Der sogenannte „Obligatorische öffentliche Service“ (OSP) verzögert sich jedoch bis mindestens Herbst 2023. Jedoch sind die zwei Wahlen in Spanien, zunächst die Regionalwahlen im Mai und nun die generellen Wahlen im Juli dafür verantwortlich, dass sich das Projekt verzögert. Die optimistischste Schätzung ist, dass der Test im Spätherbst starten kann.

Der noch zuständige Verkehrsminister der Kanarischen Inseln, Sebastían Franquis (PSOE), erklärte, dass dies zumindest nicht bedeutet, dass das Pilotprojekt ausgesetzt wird. Es hängt aber letztendlich auch von den „neuen“ Verantwortlichen ab. Der Minister betonte, dass „das Verkehrsministerium die Verfahren fortsetzt und das OSP bleibt nicht in der Luft hängen“.

Nachdem im März 2023 die Strecke festgelegt wurde, forderte das Verkehrsministerium einen Wirtschaftsbericht an, der ist in diesen Fällen von den betroffenen Unternehmen zwingend erforderlich, gleichzeitig wurde eine Anfrage an die EU geschickt, um herauszufinden, wie Brüssel zu dem Thema steht, damit ggf. die Pläne angepasst werden können. Letzteres wurde getan, um einen möglichen Einspruch der Fluggesellschaften bei der EU zu verhindern.

Der Wirtschaftsbericht soll wohl in den kommenden Wochen fertig sein. Und die Antwort aus Brüssel wird ebenfalls in den kommenden Wochen erwartet. Erst danach wird das Vorhaben offiziell ausgelegt, sodass Einsprüche und Einwände vorgelegt werden können. Erst danach, sofern es keine Einwände gibt, kann das OSP eingeführt werden.

Da die Wahlen dazu führen, dass die Ministerposten neu vergeben werden könnten, wird dies automatisch zu Verzögerungen in den administrativen Abläufen führen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Testweise kommt eine Art Preisdeckel für Flüge zwischen dem Festland und den Kanaren, vom 26.01.2023
Kanaren, Balearen, Ceuta & Mellia arbeiten zusammen um Deckelung bei Flugpreisen zu erreichen – Fluggesellschaften warnen vor „Risiko“, vom 30.01.2020

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Geschichte: Die Molino del Conde in Telde wird für knapp 340.000 € saniert

admin

Interview: Der Winter ist nicht verloren sagt Ministerin Yaiza Castilla

admin

Politik: Wein & Bier bald genau wie Tabak in der Gastro von Spanien verpönt?

admin