Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Geisterfahrer löste Unfall auf der GC-3 aus, es gab 4 Verletzte

Auch ein Kind im Alter von 5 Jahren wurde verletzt!

Las Palmas – Laut einem Bericht der Notrufzentrale gab es bei einem Unfall auf der GC-3 vier verletzte Personen, darunter auch ein Kind. Ausgelöst wurde der Unfall durch einen Geisterfahrer am gestrigen Abend, gegen 20:43 Uhr ging der Notruf in der Zentrale ein. Entsprechende Rettungskräfte wurden zum Unfallort geschickt. Dieser befand sich bei Kilometerpunkt 6 auf Höhe von Almatriche und 7 Palmas in Fahrtrichtung Süden.

Verletzt wurde eine Frau mit diversen Traumata und inneren Verletzungen, diese gelten als schwer und die Frau wurde nach der Stabilisierung in das Uniklinikum D. Negrín gebracht. Ein Mann erlitt ebenfalls schwere Traumata und wurde in das Uniklinikum Insular transportiert. Das Kind, im Alter von 5 Jahren, erlitt ein moderates Torax-Trauma und wurde in das Mutter-Kind-Krankenhaus von Las Palmas gebracht. Eine weitere Frau im Alter von 54 Jahren erlitt moderate Traumata und wurde in das Klinikum Dr. Negrín gebracht.

Wieso eines der beiden Fahrzeuge in die falsche Richtung fuhr, muss die Polizei noch klären. – TF

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Im September 2019 soll endlich Baubeginn für das letzte Teilstück der neuen Nord-Schnellstraße sein

admin

2 Raubüberfälle, 6 Täter, 90.000 Euro Beute

admin

6-Jähriger vor der Schultür von Auto getroffen – schwer verletzt

admin