Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseNatur & Umwelt

Illegale Müllkippe in Santa María de Guía mit fast 20 TV- und PC-Bildschirmen

Geldstrafen von bis zu 60.000 Euro drohen!

Santa María de Guía – Die lokale Polizei von Santa María de Guía ermittelt derzeit wegen einer illegalen Mülldeponie, auf der fast zwanzig Fernseher und Computerbildschirme entsorgt wurden. Gemäß dem Abfallgesetz der Kanarischen Inseln können diese illegalen Müllablagerungen mit Geldstrafen von bis zu 60.000 Euro geahndet werden. Noch hat die Polizei jedoch keine genauen Anhaltspunkte, wer für diese Vermüllung verantwortlich ist.

Die Polizei hofft darauf, dass möglicherweise Anwohner weiterhelfen können, um die Täter ausfindig zu machen. Gleichzeitig bat der zuständige Stadtrat der Gemeinde, Tanausú Santos, dass „Zusammenleben sowie die Pflege der Gemeinde mit dem Respekt gegenüber den öffentlichen Räumen zur Freude aller“ eingehalten werden sollte. Er erinnerte auch daran, dass es in der Gemeinde einen völlig kostenlosen Dienst für die Abholung solcher Gegenstände gibt. Dazu reicht ein Anruf bei der +34 636 82 76 29 aus, um einen Termin zu vereinbaren. – TF

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Reinigungskraft klaut Kreditkarte eines Patienten im Hospital Insular und erbeutet 13.000 €

admin

Vater & Sohn betrogen zusammen 14 Rentner und Behinderte – Festnahme

admin

Repsol scheint die Suche nach dem Öl aufzugeben

admin