Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Sechs Cannabis-Clubs in Las Palmas ausgehoben – 17 Festnahmen!

Mehr als 16 Kilo Drogen wurden beschlagnahmt.

Las Palmas – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden in Las Palmas de Gran Canaria in Zusammenarbeit mit der lokalen Polizei der Stadt insgesamt sechs Cannabis-Clubs ausgehoben. Bei den insgesamt sechs Durchsuchungen wurden 17 Personen festgenommen, alle werden als mutmaßliche Täter des Drogenhandels angeklagt.

Ausgelöst wurde diese größere Aktion gegen die Cannabis-Clubs, weil es diverse Anzeigen bei der Polizei aus der Bevölkerung gab. Die Polizei leitete entsprechende Untersuchungen ein, die darin endeten, dass die sechs observierten Räumlichkeiten durchsucht wurden. Bei den Durchsuchungen gab es neben den Festnahmen auch Sicherstellungen von diversen Beweismitteln. Unter den sichergestellten Dingen befinden sich 10 Kilo Marihuana-Knospen, mehr als 6 Kilo Haschisch und Haschischpollen sowie andere marihuanahaltige Betäubungsmittel. Zudem wurden 4.477 Euro Bargeld beschlagnahmt und diverse Materialien, die für das Abwiegen und den Verkauf der Substanzen benötigt werden. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Über ein Dutzend Festnahmen im Zusammenhang mit Drogenhandel

admin

Polizei: Ein Unfall durch Funkenflug verursachte das Feuer in der La Perla

admin

21-Jähriger in Las Palmas wegen Masturbieren vor Jugendlichen festgenommen

admin