Agüimes: Feuer in Palmenhain ausgebrochen

Bild Info: Infos-GranCanaria.com

Agüimes – Am letzten Freitag gegen 22:30 Uhr ist in einem Palmenhain bei dem Örtchen Temisas, welches bei Agüimes liegt, ein Feuer ausgebrochen. Eine Stunde später mussten hierdurch eine Gruppe on Häusern evakuiert werden, weil die Rauchentwicklung so stark gewesen ist. Glücklicherweise gelang es der Feuerwehr die Flammen gegen 0:40Uhr unter Kontrolle zu bringen. Durch ein gewisses Restrisiko, was die Sicherheit der Anwohner gefährden würde, konnten diese jedoch noch nicht in ihre Häuser zurückkehren.

Unterdessen scheinen die Brände auf den Nachbarinseln La Gomera und Teneriffa weitestgehend unter Kontrolle zu sein. Endlich auch hier einmal gute Nachrichten. Auf La Gomera wurden etwa 4.000 Hektar Fläche vom Feuer heimgesucht, darunter nicht nur pure Natur, auch Ortschaften vielen dem Feuer zum Opfer. Insgesamt wurden 46 Häuser zerstört oder nach der Löschung für unbewohnbar erklärt. – TF

Ähnliche Beiträge