Auto auf Dach einer Wohnanlage geparkt

Bild Info: Bei der ungewollten Parkaktion wurde glücklicherweise niemand verletzt. Bild: Twitter

Puerto Rico – Gestern Abend gegen 22 Uhr wurde der Polizei ein eher ungewöhnlicher Vorfall gemeldet. Ein Fahrzeug wurde auf dem Dach einer Wohnanlage geparkt. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer einen hohen Alkoholpegel im Blut und muss sich mit seinen Fahrkünsten überschätzt haben. Er durchbrach eine Absperrung und hatte genügend Geschwindigkeit auf dem Tacho, um über den Graben hinweg auf dem Dach der Wohnanlage zu landen.

Glücklicherweise wurde bei diesem ungewöhnlichen Unfall auf der Calle Roque del Este niemand verletzt, eine Person wurde wegen einer Panikattacke behandelt, wie die Notrufzentrale 1-1-2 berichtet. – CK – CK

Ähnliche Beiträge