Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseReisen & Tourismus

Derzeit 72 Personen wegen Betruges im Timesharing in Haft

Lesedauer < 1 Minute

Gran Canaria – Die Zahl der Personen, die wegen Betruges bei dem Verkauf von Timesharing verhaftet wurde, ist nochmals gestiegen, derzeit sitzen 72 Personen in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei wird erwartet, dass die Verhafteten am heutigen Donnerstag wieder freikommen, da dann alle Befragungen abgeschlossen sein sollen.

Seit dem vergangenen Wochenende werden Personen verhaftet im Rahmen der Operation „Timesharing“, die Polizei geht damit nun massiv gegen diese Bande vor, die unzählige Personen mit illegalen Praktiken ums Geld brachte. – CK

Weitere Artikel zum Thema:
58 Personen verhaftet wegen Betruges mit Timesharing, vom 23.07.2013

Ähnliche Beiträge

Travasur auf Gran Canaria wieder in Betrieb

admin

Coronamaßnahmen auf den Kanaren verschäft: Maskenpflicht überall, Rauchverbot & mehr

admin

WARNUNG der Polizei: Möglicher Betrug durch häusliche Coronaimpfung!

admin