Dertour

Kaum Auswirkungen des Iberia-Streiks zu spüren

Bild Info: Am Flughafen läuft noch alles normal. Bild: Logo Aena

Kanarische Inseln – Die erste Streikwelle, die die Ibearia-Mitarbeiter seit Montag begonnen haben, hatte bisher kaum Auswirkungen auf die Flughäfen der Inseln. Sowohl Ankünfte als auch Abflüge laufen in einem absoluten normalen Rahmen ab. Lediglich am Montag, dem ersten Streiktag gab es ein paar Probleme mit dem Gepäck. So mussten auf Gran Canaria 3.000 Passagiere den Flughafen ohne Gepäck verlassen.

Dies könnte auch am heutigen Mittwoch wieder passieren, denn mittwochs ist ein starker Tag am Flughafen von Gran Canaria. – TF

Weitere Links zum Thema:
IBERIA entlässt 3.807 Mitarbeitet statt 4.500, vom 13.02.2013
IBERA nun doch im Streik!, vom 06.02.2013

Ähnliche Beiträge