LPA Avisa – Neue App um Anzeigen zu erstatten

Bild Info: So wird LPA Avisa beworben, damit die Bürger diese auch nutzen. Bild: Herausgeber App

Las Palmas – Since Fiction zieht immer weiter in unser Leben ein, kein Wunder bei den neuen Techniken, die uns Smartphones und Co. so anbieten. Was würde man denken, wenn man hört, dass man bei einem kaputten Bordstein, einem brennenden Mülleimer, einem Schlagloch in der Straße oder einem umgestürzten Baum einfach ein Bild mit dem Handy machen soll, und dies bei der Stadt anzuzeigen? Wer soll die Flut der Daten bearbeiten? Geht das überhaupt?

Die Antwort: Ja es geht, Las Palmas plant ab Mitte Februar, mit der neuen Handy App LPA Avisa, eine solche Anzeigemöglichkeit einzuführen. Zunächst soll diese App nur für Android-Telefone geeignet sein und im Google-Playstore herunter geladen werden können.

Wenn es nach dem Direktor der Präsidentschaft und Sicherheit, Claudio Rivero, geht, dann sollen die Bürger damit Zwischenfälle und Beschädigungen von städtischen Einrichtungen melden. Er nannte diese App ein „bahnbrechendes Werkzeug mit Pioniercharakter“.

Die Bilder werden an eine Servicestelle der Stadt gesendet und beinhalten neben dem reinen Bild auch Geo-Koordinaten und Handydaten. Die Techniker im Servicecenter können dann entscheiden, wie wichtig ein Handeln ist und im Ernstfall sofort einen Einsatz auslösen.

Fazit:
Eine gute Idee, die es lohnt, getestet zu werden, evtl. lassen sich so künftig auch Sachbeschädigungen verhindern, was wiederum Steuergelder spart. – TF

Ähnliche Beiträge