Dertour

Altes Dynamit in Firgas gefunden, es wurde zerstört

Bild Info: Das alte Dynamit wurde vor Ort zerstört. Bild: Guardia Civil

Firgas – Wie die Guardia Civil vermeldet, wurden in einem alten Haus etwa 5 Kilo Dynamit gefunden. Das Bombenkommando der Guardia Civil hat das Dynamit, welches zwischen 60 und 70 Jahren alt war, zerstört. Die Information über das Dynamit bekam die Polizei von dem Hausbesitzer, der das Dynamit selbst am Sonntag entdeckte. In den 40er und 50er Jahren konnten die Einwohner der Kanarischen Inseln mit einer Sondergenehmigung das Dynamit kaufen. Es wurde damals zur Sprengung von Brunnen und kleinen Felsen verwendet.

Da der Zustand des Dynamits äußerst schlecht war hat man sich entschlossen den alten Fund noch an Ort und Stelle zu entsorgen. Mit einem Sicherheitsradius und der Feuerwehr als Schutzmaßnahme wurde das Dynamit erfolgreich verbrannt. – TF

Ähnliche Beiträge