Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Delfin am Strand von Playa del Ingles gerettet

Playa del Ingles – Am gestrigen frühen Sonntagabend wurde gegen 18 Uhr ein Delfin an der Küste von Playa del Ingles angetrieben, er ist etwa eineinhalb Meter groß gewesen und wurde umgehende vom Roten Kreuz gerettet. Der Versuch gelang und der Delfin wurde anschließend in das kanarische Institut für Meereswissenschaften nach Taliarte transportiert.

Das ist bereits der zweite Fall in wenigen Tagen, wo größere Meeressäuger an die Küsten von Gran Canaria getrieben wurden. Vor wenigen Tagen erst wurden zwei kleine Wale am Playa de Laja in Las Palmas angetrieben, einer von ihnen konnte gerettet werden, der zweite verstarb. – CK

Ähnliche Beiträge

Untersuchungsergebnis: Unfall einer Fähre die in die Hafenmauer krachte ist aufgeklärt

admin

FITUR – FTI will neue Hotelmarke vorstellen, Lopesan mal wieder allein und mehr Flüge für die Kanaren

admin

Gehwege an Stränden von Maspalomas – Verlegung am Oasis final genehmigt

admin