Dertour

Erneut Boot mit Kokain abgefangen, diesmal bis zu 900 Kilo an Bord

Bild Info: Kokain Pakete im Hafen von Las Palmas von einer anderen Sicherstellung. Bild: Screenshot Television Canaria

Las Palmas – Erneut ist es den Sicherheitskräften gelungen ein Boot auf dem Atlantik abzufangen welches bis zu 900 Kilo Kokain geladen hatte. Die drei Besatzungsmitglieder wurden verhaftet. Das Boot befindet sich derzeit auf dem Transit in den Hafen La Luz in Las Palmas de Gran Canaria. Da man keine Waage dabei hat kann man das Gesamtgewicht nur Schätzen, in der Schätzung wird angegeben, dass sich bis zu 900 Kilo Kokain auf dem Boot befinden. Genaue Zahlen liegen erst vor, wenn das Boot im Hafen angelegt hat. Dis soll voraussichtlich am Dienstag der Fall sein.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Marine ein Boot abgefangen bei dem letztendlich 599 Kilo Kokain sichergestellt wurden. Derzeit scheinen die Händler besonders aktiv zu sein oder aber die Polizei besonders erfolgreich. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
599 Kilo Kokain statt 369 Kilo auf dem Boot gefunden, vom 12.11.2014
Vier Personen bei Schiffskontrolle verhaftet, 369 Kilo Kokain an Bord, vom 10.11.2014

Ähnliche Beiträge