Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Kanaren wollen auf der FITUR für mehr Touristen aus Spanien werben

Kanarische Inseln – Zur diesjährigen FITUR in Madrid hat sich das Archipel zu Ziel gesetzt, die Nachfrage aus dem Innland wieder zu erhöhen. In den letzten Monaten des Jahres 2013 gab es wieder einen Abschwung, welchen man nun wieder in die andere Richtung treiben möchte. Allein im November gab es einen Rückgang von 2,1% gegenüber 2012. Immerhin ist Spanien noch das drittwichtigste Land für die Kanaren, wenn man den Tourismus anschaut, 13% des touristischen Aufkommens stammen aus Spanien.

Der stellvertretende Tourismusminister, Ricardo Fernández de la Puente sagte auf einer Pressekonferenz, dass dies ein Teil der neuen Kampagne „Vuelve a Brillar“ sein wird, um den Innlandstourismus wieder anzukurbeln.

Unterdessen wurde auch der Stand von Gran Canaria vorgestellt, der auf der FITUR (22.-26. Januar) zum Einsatz kommt. Der Stand zeigt einen Umriss von Gran Canaria, der als Tür oder Tor angelegt ist. – TF

Ähnliche Beiträge

Sankt Martin Umzug in Las Palmas de Gran Canaria

admin

Theoretisch in 5 Tagen die Kioske an den Stränden auf? Wohl nicht…

admin

2 Radarfallen auf den Kanaren gehören zu den „erfolgreichsten“ des Jahres 2020

admin