Dertour

Teams treffen ein: Schanghai und FC Augsburg reisen heute an

Bild Info: Offizielles Poster des 29. internationalen Fußballturniers in Maspalomas 2014. Bild: Veranstalter

Maspalomas – Die Fußballvereine für das internationale Fußballturnier von Maspalomas treffen nach und nach auf Gran Canaria ein. Den Anfang macht der Vertreter aus China, heute gegen 12:50 Uhr wird das Team ankommen und um ca. 17 Uhr die erste Trainingseinheit in San Agustin bestreiten. Ebenfalls heute, um 15:50 Uhr wird die Maschine aus München, mit dem FC Augsburg, erwartet. Das Trainingslager wird in Vecindario für die Spieler beginnen.

Das Team mit der Meister Erfahrung in diesem Turnier, der PSV Eindhoven, kommt am Montag gegen 18:40 Uhr aus Düsseldorf auf Gran Canaria an. Man wird das Hotel Villa del Conde beziehen. Der PSV Eindhoven hat das Turnier bereits 3 mal gewinnen können, die ersten beiden Auflagen in den Jahren 1984 und 1985, sowie im Jahr 2000. Im Jahr 2001 wurde man nur 4., damals gewann die deutsche Mannschaft Bayer Leverkusen.

Als letztes wird der Vertreter aus Bulgarien erwartet, Lokomotive Plovdiv wird am 7. Januar auf Gran Canaria ankommen.

Unterdessen bestätigte der Bürgermeister von San Bartolomé de Tirajana, Marco Aurelio Perez, dass es eine TV-Übertragung des Turniers nach Europa und China geben wird. Welche Sender daran beteiligt sind, ist jedoch zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Er sagte nur, dass „unsere eigene Produktionsfirma die Bilder in die Linder der teilnehmenden Teams frei übermitteln wird“.

Mittlerweile sind auch die Schiedsrichter der Partien benannt, alle Spanier, wovon einer aus der ersten Liga kommt, er wird auch das Finale Pfeifen. Francisco Jose Melian wird das Spiel zwischen Schanghai und Augsburg leiten. Alexandre Alemán wird die Parie zwischen Eindhoven und Plovdiv leiten und Juan Luis Pulido leitet das Spiel um Platz drei. Die drei stammen aus der zweiten spanischen Fußballliga. José Alejandro Hernandez aus der primera Division wird dann das Finale am 11. Januar um 19 Uhr anpfeifen.

Während des Ruhetages am 10. Januar wird es im Haus der Kulturen von Maspalomas auch eine Podiumsdiskussion geben. Um 12 Uhr beginnt die Diskussion zum Thema „Der spanische Fußball, seine Zukunft, Strukturen, Finanzierung und aktuelle Management-Modelle“, daran nehmen unter anderem Teil: Der ehemalige FC Barcelona Spieler Carles Rexach, der FIFA-Agent José María Minguella und der Sportdirektor des UD Levante Manolo Salvador.

Es wird ein Turnier mit hoffentlich gutem Ausgang aus deutscher Sicht. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
29. Internationales Fußballturnier 2014 beginnt am 8. Januar mit dem FC Augsburg, vom 02.01.2014
29. internationals Fußballturnier in Maspalomas mit dem FC Augsburg, vom 17.12.2013
Twente gewinnt Fußballturnier in Maspalomas, vom 11.01.2013

Ähnliche Beiträge