Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Offizielle Warnung vor Waldbrandgefahr ausgesprochen

Kanarische Inseln – Die Regierung der Kanarischen Insel hat eine Warnung für erhöhte Waldbrandgefahr für die westlichen Inseln La Palma, El Hierro, La Gomera, Teneriffa sowie für Gran Canaria herausgegeben. Gültig ist die Warnung ab dem morgigen Samstag. Auf Grundlage des besonderen Plans für Bevölkerungsschutz und Noftfallplans für Waldbrand der Kanaren (INFOCA) wurde diese Warnung ausgesprochen.

Dies bedeutet auch, Grillen in den Bergen ist erstmal tabu. Zigarettenstummel wegwerfen (was man ohnehin nicht machen sollte) ist ebenso tabu. Zudem sollte man wachsam sein, ob sich alle an diese Regelungen halten.

Es war fast abzusehen, dass diese Warnung recht bald ausgesprochen wird, weil der Niederschlag auf den Inseln im Winter relativ gering ausgefallen ist und der April zudem der trockenste seit 23 Jahren war. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Trockenster April seit 1992 auf den Kanarischen Inseln registriert, vom 07.05.2015

Ähnliche Beiträge

Kanarischer Karneval Live im TV und Online

admin

Weniger internationale Gäste 2018 aber mehr nationale Gäste, trotzdem ein leichtes Minus

admin

Onlinehandel auf den Kanaren boomt seit Anhebung der Zollgrenze auf 150 €

admin