Brad Pitt dreht im Mai einen Film auf Gran Canaria?

Bild Info: Hollywood-Top-Star Brad Pitt ab dem 20. Mai in Las Palmas zusammen mit seiner Kollegin Marion Cotillard? Bild: Grosby Group (Screenshot cadenaser.com)

Las Palmas – Verschiedenen Medienberichten zur Folge soll der Hollywood-Top-Star Brad Pitt ab dem 20. Mai in Las Palmas zusammen mit seiner Kollegin Marion Cotillard verschiedene Szenen für den romantischen Thriller „Allied“ abdrehen. Nach diversen Angaben sollen drei verschiedene Drehorte vorgesehen sein, der Hauptort ist wohl der Plaza de Cairasco in Triana. Im Film selbst geht es um einen Intelligence Officer (Brad Pitt) und eine Kämpferin der französischen Resistance in den 1940ern, die eine Romanze inne haben, die zwischen Afrika und London hin und her springt.

Da Las Palmas beides bietet kann die Stadt sowohl für Szenen aus Afrika als auch Übergangsszenen genutzt werden. Wie lange die Dreharbeiten in der Stadt dauern werden könnten, ist noch unklar. Andere Schauspieler wie Jared Harris, Lizzy Caplan (Masters of Sex) und Matthew Goode von Downton Abbey werden ebenfalls am Film von Robert Zemeckis mitarbeiten.

Ob die Szenen aber tatsächlich in Las Palmas gedreht werden ist unterdessen noch nicht bestätigt. Dies hängt von der Entscheidung der Filmemacher ab. Die zuständigen Behörden auf Gran Canaria halten sich bedeckt und sagen nur das es zwei oder drei Produktionen gibt, die auf der Suche nach Orten auf der Insel sind. Man sei „verpflichtet alles geheim zu halten“. Allerdings deutet ein Casting-Termin am 20. April eindeutig darauf hin, dass genau für diesen Film die Entscheidung schon gefallen ist. Es werden nämlich Leute gesucht die an dem Film mitwirken möchten. Wer Interesse hat hier ist das Anmeldeformular <- Abgelaufen. - TF

Ähnliche Beiträge