Dertour

Flugverbindungen zwischen den Kanaren und Brüssel vorerst eingestellt

Bild Info: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Durch die Terroranschläge des gestrigen Dienstag in Brüssel fallen auch Flüge zwischen den Kanarischen Inseln und Belgien aus. Der Flughafen Zaventem bleibt bis einschließlich morgen geschlossen. Davon betroffen sind auch die Verbindungen von Jetairfly, die belgische Fluggesellschaft von TUI und Thomas Cook bietet den Kunden eine kostenlose Rückerstattung der Flugtickets an.

Fast alle Fluggesellschaften haben die Verbindungen für die Strecken eingestellt. Lediglich die irische Billigfluglinie Ryanair hat sich dazu entschlossen die Strecken nach Charleroi umzuleiten, so dass die Kunden trotzdem fliegen können. Vueling hat als alternative an den gesperrten Tagen Flüge nach Amsterdam an, so dass die Kunden wenigstens die Chance haben Brüssel zu erreichen bzw. wegzufliegen.

Wann der normale Flugbetrieb wieder aufgenommen wird ist noch unklar, die Behörden untersuchen derzeit das Gebäude aus statischer Sicht und erst dann kann entschieden werden wann und ob der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden kann. – TF

Update vom 24.03.2016 – 08:10:
Die Flugverbindungen nach Brüssel bleiben bis einschließlich Freitag noch gesperrt. Dies teilte der Flughafen in den sozialen Median mit.

Ähnliche Beiträge