Boot mit 3 Flüchtlingen vor der Küste von Gran Canaria abgefangen

Bild Info: Es ist das zweite Boot mit Flüchtlingen binnen weniger Tage. Bild: Wikipedia

Arguineguin – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 wurde ein kleines Boot mit drei Flüchtlingen an Board abgefangen und in den Hafen von Arguineguin gebracht. In den frühen Morgenstunden des gestrigen Montags, gegen 3 Uhr, wurde das Boot etwa 10 Seemeilen vor der Küste von Gran Canaria entdeckt. Ein Boot der Guardia Civil hatte das kleine Boot abgefangen und es anschließend in den Hafen von Arguineguin geschleppt.

Laut weiteren Angeben der Notrufzentrale handelt es sich bei den Flüchtlingen um drei Männer, alle seien bei guter Gesundheit. Die wurde vom Rotem Kreuz bestätigt, welches die Erstversorgung gegen 5 Uhr im Hafen von Arguineguin durchführte. – TF

Ähnliche Beiträge