Die GC-1 bei Las Palmas ist ab morgen provisorisch wieder mit 3 Fahrbahnen ausgestattet
Bild Info: Links kam die neue Spur, rechts sieht man die gefährdete Mauer. Bild: Canarias7

Die GC-1 bei Las Palmas ist ab morgen provisorisch wieder mit 3 Fahrbahnen ausgestattet

Las Palmas – Die provisorischen Bauarbeiten an der GC-1 sind an diesem Sonntag abgeschlossen und es soll dann wieder eine dritte Fahrbahn in Fahrtrichtung Las Palmas in der Nähe des Playa la Laja (Tivoli Gebiet) geben. Dies teilte der Minister für öffentliche Arbeiten von Gran Canaria, Ángel Pérez gestern Nachmittag mit. Bis mindestens 12 Uhr am morgigen Sonntag wird noch gearbeitet werden müssen, derzeit rechnet man damit das die provisorische Fahrbahn zwischen 13 und 14 Uhr geöffnet werden kann.

Mehr als 100 Arbeiter haben im Dreischichtsystem an diese Übergangslösung gearbeitet, die „Integrität und Sicherheit des Straßenverkehrs wurde dadurch gestärkt“, so der Minister in seiner Erklärung vor dem Parlament. Es ist natürlich nur „eine vorläufige Maßnahme“ die eigentlichen Arbeiten werden noch sechs bis sieben Monate beanspruchen, um alles wieder in einen Normalzustand zu versetzen. Der Minister dankte auch allen Mitarbeitern und Menschen, die auf die Weihnachtferien verzichtet haben, um diese Maßnahme so schnell wie möglich umzusetzen.

Die PP-Fraktion war die einzige Oppositionspartei, die auch wieder Kritik anbrachte, es sei erforderliche, „in Zukunft ein angemessenes Management zu haben“, da die „GC-1 aufgrund des täglichen Verkehrsaufkommens ohnehin täglich überlastet ist“.

Letztendlich interessiert die Menschen auf Gran Canaria aber nur, dass man wieder vernünftig nach Las Palmas fahren kann, die Arbeiten wurden in der Tat in rekordverdächtiger Zeit abgeschlossen, denn der Zusammenbruch fand ja erst am 10. Dezember 2019 statt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
GC-1 ab heute auch wieder für Busse und LKW nutzbar – Nachts weiterhin Vollsperrung!GC-1 ab dem Wochenende wieder 2 Fahrstreifen verfügbar – Arbeiten dauern etwa 6 Monate, vom 13.12.2019
GC-1 nach Las Palmas auf 2 Streifen gesperrt, Gefahr eine Abrutschens der Autobahn ins Meer entdeckt, vom 11.12.2019