Fußgängerbrücke “Welle des Atlantik” wohl vor dem Sommer 2020 fertig
Bild Info: Noch nicht fertig - BILD: Canarias7

Fußgängerbrücke “Welle des Atlantik” wohl vor dem Sommer 2020 fertig

Las Palmas – Die Fußgängerbrücke „Welle des Atlantik“ sollte eigentlich im letzten Sommer schon fertig sein. Die Brücke soll das Hafengebiet mit der Las Canteras Seite verbinden ohne, dass man die GC-1 ( Av. Marítima) kompliziert überqueren muss. Es soll sowohl für Touristen als auch Einheimische eine neue bequeme Art sein, die beiden Seiten der Stadt zu genießen. Aber es gab Probleme mit der Firma Tecyr, die den Auftrag für 2,4 Millionen Euro erhalten hatte.

Laut Stadtrat Luis Dorreste verhandelt die Stadt gerade mit Megusa, dem Unternehmen, welches als Subunternehmen für Tecyr die Brückenelemente in Sevilla herstellt, anliefert und installiert. Man hat wohl einen direkten Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen, um damit die Arbeiten zu beenden. Nach aktuellem Stadt soll dies in 90 bis 120 Tagen der fall sein, also im Mai oder Juni 2020. Lassen wir uns überraschen, ob es diesmal etwas wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Bauarbeiten an der Fußgängerbrücke Welle des Atlantiks in Las Palmas verzögern sich, vom 08.08.2019
2,3 MIO € für eine Fußgängebrücke zwischen Poema del Mar und der Hafen-Markthalle in Las Palmas, vom 29.05.2019

Ähnliche Beiträge