TUI Fly Header Banner
Dertour
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross

Verband der Hoteldirektoren fordert Prüfungen an Flughäfen anstelle in Unterkünften

Verband der Hoteldirektoren fordert Prüfungen an Flughäfen anstelle in Unterkünften
Bild Info: Hotel Rural Hacienda del Buen Suceso - BILD: Hotelpartner

Kanarische Inseln – Der Verband der Hoteldirektoren der Kanaren hat klare Forderungen an die Regierung der Kanarischen Inseln gestellt, die Coronatests NICHT in den Unterkünften zu verlangen. Sondern an den Häfen und Flughäfen der Kanaren. Noch vor der Pressekonferenz von Torres und Castilla präsentierte der Präsident des Verbandes, Juan Pedro González Armas ein Manifest mit dem Titel #TurismoSomosTodos (Tourismus sind wir alle). Darin fordert der verband, dass die Tests und Prüfungen an den Flughäfen und Häfen der Kanarischen Inseln durchgeführt werden. Nur dies würde „Vertrauen in den Tourismussektor wecken“.

Man beschwerte sich darüber das diverse Anfragen, die direkt an den Inselpräsidenten Torres gesendet wurden „bisher völlig ignoriert wurden“. Auch Vertreter des spanischen Verbandes der Hoteldirektoren hatten dies versucht. Man kritisiert noch weiter, denn „der Präsident hat seit Monaten nichts getan, nur jetzt, mit dem neuen Alarmzustand, versucht er, aus uns Hoteliers, Gesundheitswächter zu machen. Er weiß genau wie wichtig der Tourismus für die Kanaren ist. Es wäre wichtig, dass er uns empfängt und dies hat er bis heute nicht getan, vor allem muss er sich auch um unsere Anfragen kümmern“, sagte González.

Das vorgestellte Manifest wurde im Übrigen schon vor einigen Wochen erstellt und in Madrid vorgelegt, damit dies auf nationaler Ebene berücksichtigt wird, aber auch da ist nichts passiert. Die Hotelfachleute fordern schon lange, dass eine praktikable und sichere Lösung gefunden wird, dies scheint ja nun nicht zu passieren. Denn die Verantwortung wird tatsächlich auf die Hotels abgewälzt.

González erinnerte auch daran, dass selbst die IATA (Vereinigung der Luftfahrtindustrie) vorgeschlagen hatte Schnelltest für den Einstieg in Flugzeuge vorzuschreiben. “Die Lösung kann nicht darin bestehen, dass Hotels und Apartments die Besucher auf Coronatests überprüfen, da es keine Kontrolle für Touristen gibt, die in illegale oder unregulierte Unterkünfte oder Privathäuser einchecken, dies stellt eine weitere mögliche Ansteckungsquelle dar“.

Alle Bemühungen werden sich wohl in Schall und Rauch auflösen, denn spät am Abend präsentierte die Regierung das Gesetz. – TF

HIER GEHT ES ZUM HOTEL AUF DEM BILD

Weitere Artikel zum Thema:
Gesetz für Coronatests bei Touristen vorgestellt – ABER es ist noch nicht in Kraft!, vom 30.10.2020
Sánchez wird nochmals versuchen eine EU-Lösung für Coronatests beim Reisen zu erreichen, vom 28.10.2020
Einigung: Touristen ohne negativen Coronatest dürfen nicht untergebracht werden (Beherbergungsverbot), vom 27.10.2020
Coronatests in Hotels sind vom Tisch – Aber die Vorlage von Tests wird wohl bald Pflicht, mit Außnahmen, vom 24.10.2020
Irre Verfolgungsjagt in Vecindario – Fahrzeuge und Menschen kamen zu Schaden, vom 23.10.2020
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Ähnliche Beiträge